Bonn, da sind wir!

Nach fünf erfolgreichen Jahren in Köln weitet sich das stARTcamp Köln aus. Nicht nur, weil das veränderte Organisationsteam aus Bonn heraus operiert, sondern auch, weil immer wieder Stimmen laut wurden, dass Bonn mit seiner reichhaltigen Kultur bisher unterrepräsentiert war, wandelt sich das stARTcamp Köln zum stARTcamp Köln-Bonn. Zukünftig soll es zwischen den beiden großen Städten regelmäßig wechseln.

Neues Orgateam

Mit dem inhaltlichen Wechsel verbunden ist auch ein Wechsel im Organistationsteam. Sabine Haas übergibt den Staffelstab an den Bonnexperten Sascha Foerster. Sie bleibt dem stARTcamp Köln-Bonn natürlich mit großer Sympathie und Freundschaft verbunden. Johannes Mirus bleibt dem Orgateam erhalten.

Neuer Ort

Bonn hat eine reichhaltige kulturelle Szene und ist als Regierungssitz und ehemalige Hauptstadt mit entsprechenden Stätten und Institutionen gesegnet. Ganz besonders sticht dabei die “Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland” hervor, kurz: die Bundeskunsthalle. Und genau dort wird das erste stARTcamp in Bonn stattfinden.

Neues Datum

Der große Tag ist Samstag, der 19. November 2016. Die Bundeskunsthalle wird das stARTcamp Köln-Bonn ganz offiziell ausrichten, Sascha und Johannes hinter den Kulissen die Fäden ziehen. Es wird ein stARTcamp, wie ihr es kennt und mögt an einem Ort, der ganz besonders ist.

Wir halten euch hier, bei Twitter und Facebook immer auf dem Laufenden. Tickets wird es bald zu kaufen geben. Wenn du den Verkaufsstart nicht verpassen willst, schreibe uns eine E-Mail an info@startcamp-kb.de!

Ich lebe und arbeite in und mit Bonn. Mein Ziel ist es, die Bundesstadt digitaler und damit für alle lebenswerter zu machen. Um das zu erreichen, helfe ich Unternehmen bei der Digitalisierung (Beruf) und betreibe digitale Plattformen (Hobby).

Ein Kommentar zu “Bonn, da sind wir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*